Die Freien
Demokraten an Rhein
und Sieg
Rhein-Sieg besser machen

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Der FDP-Kreisverband Rhein-Sieg ist mit 800 Mitgliedern einer der größten FDP-Verbände Deutschlands. Die Freien Demokraten sind in allen 19 Städten und Gemeinden des Kreises vertreten. Kreisvorstand und Kreistagsfraktion koordinieren die politische Arbeit auf Kreisebene und vertreten die Interessen des Kreises überregional auf Bundes- und Landesebene.

Positionen

Unsere Herzensanliegen: Der 6-Punkte-Plan der FDP Rhein-Sieg:

Mobilität

Investitionen in den Straßen-, Radwege und Schienenbau funktionieren nur zusammen mit besseren ÖPNV-Angeboten und modernen Nutzungskonzepten wie Car- und Bikesharing.

Keine Alleingänge:

Bonn, der Rhein-Sieg-Kreis und die Kommunen des Kreises sind zusammen stärker als alleine. Verwaltungsgrenzen sind altbacken, die Städteregion Bonn/Rhein-Sieg ist die Zukunft.

Bildung

Die Vielfalt und Qualität der Bildungsgänge an den Berufskollegs werden in der gesamten Region bekannt. Die Förderschulen erhalten zusätzliche Plätze und der Rhein-Sieg-Kreis eine Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe.

Digitalisierung

Eine Stabsstelle für Digitalisierung beim Landrat mit einem Digitalisierungsbeauftragten der Kreisverwaltung verschafft diesem wichtigen Zukunftsthema den richtigen Stellenwert.

Soziale Marktwirtschaft

Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Sieg-Kreises erhält durch eine Wirtschaftsförderungsgesellschaft mehr Schubkraft, um die Vernetzung und Beratung zu intensivieren.

Hilfe für das Ehrenamt:

Vereine als wichtiges soziales Netzwerk in den Kommunen bekommen eine zentrale Anlaufstelle in der Kreisverwaltung als Problemlöser und Beratungsangebot.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Meldungen

Nicole Westig: WECO braucht jetzt Unterstützung!

Schnelle und unbürokratische Hilfen für die Eitorfer Firma Weco fordert die FDP-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der FDP Rhein-Sieg Nicole Westig. Durch das am Sonntag verhängte Feuerwerksverbot an Silvester ist der deutsche Marktführer aus dem Rhein-Sieg-Kreis nunmehr von der Insolvenz bedroht. Rund 400 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel.

Westig kritisiert Schließung des Bad Honnefer Kreißsaals über Weihnachten

Aufgrund eines Personalengpasses bei den Hebammen muss der Kreißsaal im Cura-Krankenhaus Bad Honnef über Weihnachten geschlossen werden. Dies bedeutet für die 22 Frauen, die sich in diesem Zeitraum zur Geburt angemeldet haben und nun nicht an ihrem Wunschort gebären können, zusätzlichen Stress - und das in einer Phase der Schwangerschaft, die für jede Frau sowohl physisch als auch psychisch besonders herausfordernd ist.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Mühlenstraße 41
53721 Siegburg
Deutschland

Tel.
‭02241 64377‬