KV Rhein-Sieg

Nicole Westig als FDP-Kreisvorsitzende bestätigt

Nicole Westig bleibt Vorsitzende der FDP Rhein-Sieg. Auf dem ordentlichen Kreisparteitag, der Anfang März in Hennef stattfand, bestätigten 74 Prozent der 113 anwesenden Mitglieder die Bundestagsabgeordnete aus Bad Honnef in ihrem Amt. Angesichts der Ereignisse bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen erklärte Westig: „Es gab Zeiten, da war es einfacher, freier Demokrat zu sein, denn in die Nähe der AfD gerückt zu werden, ist schier unerträglich. Jetzt gilt es als Partei geschlossen ein klares Bekenntnis gegen Rechts und auch gegen die Linkspartei zu zeigen, denn wir dürfen uns jetzt nicht auseinanderdividieren lassen.“

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden der Landtagsabgeordnete Jörn Freynick (Bornheim) und Jana Rentzsch (Rheinbach) bestätigt. Neue Schatzmeisterin ist Miriam Clemens (Alfter), Hans-Joachim Pagels (Troisdorf) übernimmt wieder das Amt des Schriftführers. Den Vorstand komplettieren die acht Beisitzer Felix Keune (Junge Liberale), Haithem Kharadja (Windeck), Jennifer Kotula (Siegburg), Kevin Müllerke (Hennef), Ariane Schulze (Siegburg), Carl Sonnenschein (Bad Honnef), Rudolf Wickel (Niederkassel) und Dagmar Ziegner (Königswinter). „Der neue Vorstand stellt eine gute Mischung zwischen allen Generationen, Männern und Frauen und vielen verschiedenen Talenten dar. Ich freue mich, die FDP Rhein-Sieg mit diesem tollen Team im Kommunalwahlkampf voranbringen zu können“, erklärte Nicole Westig.

Mit einem Foto-Vortrag bedankte sich die FDP Rhein-Sieg bei Andreas Pinkwart für seine 40jährige Mitgliedschaft. Und die zahlreichen Fotos bewiesen: In den 40 Jahren seines Engagements für die liberalen Überzeugungen ist dem NRW-Wirtschaftsminister die gute Laune und der Humor nicht vergangen. Und dabei ist er seinem Kreisverband stets sehr verbunden geblieben. „Der Kreisverband Rhein-Sieg hat sich immer dadurch ausgezeichnet, dass er den Liberalismus als nicht teilbar definierte und die liberalen Ideen in allen Bereichen der Politik umgesetzt hat“, erklärte Pinkwart. Für 40 Jahre Parteimitgliedschaft wurden auch Rosemarie Benn (Neunkirchen-Seelscheid) und Gerd Kirchhoff (Bad Honnef) geehrt. Brigitte Hildebrandt und Hans-Otto Binder (beide aus Hennef) wurden für ihre 25jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.